Das Internet kam "zu Besuch" in Alters- und Pflegeheime

... und zu anderen Menschen im Raum Wien, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, und das Internet kennenlernen wollten.

mobilotsen

Möglich wurde das durch unsere MOBILEN INTERNET LOTSEN, Personen, die mit einem Laptop ausgestattet zu diesen Menschen gingen. Durch einen mobilen Internet-Zugang (Datenkarte, USB-SIM Modem) konnten in Alters- und Pflegeheimen, in Krankenhäusern und in Seniorenclubs verschiedene Dinge für und mit den interessierten Menschen recherchiert werden.

Als Einstieg erklärten wir in einer PRÄSENTATION die Möglichkeiten und Funktionsweise des Internet.

>> infoblatt (pdf, 62 KB) zum Ausdrucken (und weitersagen)

Foto: Try explaining ..., Arjan van der Gaag 2005

Ein Netidee 2007 Preisträgerprojekt

In Kooperation mit

Büromitbenützung powered by

BLOGTAGX

blogtagx - what is this?
at blogtagx Senioren und Internet Seniorinnen und Internet

Aktuelle Beiträge

E-BUSINESS Manual für...
E-Business, also die Möglichkeiten, Geld übers...
mobilotsen - 22:00
Einsamkeit trotz Social...
.. etwa auf XING und FACEBOOK? Vielleicht entsteht...
mobilotsen - 03:08
Kontakt - Email
Wir sind seit dem Projektende (Juni 2008) nicht mehr...
mobilotsen - 03:41
Projektende Juni 2008
Dieses Projekt wurde mit 30.6.2008 abgeschlossen -...
mobilotsen - 03:39
... und wir hatten auch...
Interessierte konnten uns ihre Internet-Recherche-Anfrage n...
mobilotsen - 03:36

Suche

 

Credits

Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f�r neue Medien

powered by Antville powered by Helma

Creative Commons License
Dieser Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

xml version of this page

twoday.net AGB


ABOUT - Über dieses Projekt
DOKUMENTE
FINANZIERUNG
INFORMATION BROKER
KONTAKT - EMAIL
NEWS
PRESSE
TERMINE
WEITERSAGEN
Zukünftige Projekte
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren