NEWS

Die Mobilotsen beim Staatspreis für Erwachsenenbildung 2008

Obwohl unser Projekt den Preis für das innovativste Erwachsenenbildungsprojekt 2008 verfehlte, bekam unsere Teamkollegin Dagmar Kapke doch eine Urkunde von Bundesministerin Schmid überreicht.

senioren und internet

Projektende Juni 2008

Dieses Projekt wurde Ende Juni 2008 beendet ... weiter >>

staatspreis

Projektende Juni 2008

Dieses Projekt wurde mit 30.6.2008 abgeschlossen - Sie erreichen uns daher nicht mehr telefonisch.

Den Abschlussbericht können Sie hier lesen:
>> seniorinnen-internet-senioren (pdf, 177 KB)

Wir danken unserem Fördergeber, der NETIDEE, sowie der Firma ONE (nunmehr ORANGE) für das Zurverfügungstellen eines Handys und eines mobilen Internet-Zuganges. Unser Dank gilt auch allen Kooperationspartnern.

Anfang November 2008 erhielten wir noch eine Teilnahmeurkunde des österreichischen Staatspreises für Erwachsenenbildung 2008, bei dem wir als innovatives Projekt nominiert waren ... weiter >>

Peter Jedlicka (Projektleiter), Ingrid Wachsenegger, Dagmar Kapke

Bericht über die MOBILOTSEN im Radio

Gestern, 28.5.2008 wurde im Rahmen eines Berichtes über die NET.CULTURELABS (siehe Logo rechts) im Radiosender FM4 auch über die Projekt MOBILOTSEN berichtet.

>> http://fm4.orf.at

Projekt "Online-ZeitzeugInnen" - Kooperation geplant

Eine interessante Kooperationsanfrage erreicht uns von den BetreiberInnen des Web2.0campus, einer Plattform, die u.a. Online-Meetings für DeutschlehrerInnen in ganz Europa organisiert, die Online "DAF Community":

>> http://daf.web2.0campus.net/blog/community/

Die Idee des Projektes "Online-ZeitzeugInnen":

SeniorInnen, die aus ihrem Leben berichten wollen, per Audio- oder Videokonferenzschaltung mit einem Schulklassenzimmer (Geschichtsunterricht, Informatikunterricht) zu verbinden.

In einem ersten Schritt wurde dazu Gert Dressel, Historiker an der Uni Klagenfurt / Wien kontaktiert, der dazu bereits zwei Bücher geschrieben hat:

>> 5 × Wien: Lebensgeschichten 1918-1945,

>> Geboren 1916. Neun Lebensbilder einer Generation

Gert Dressel dürfte ein Spezialist für erzählte Lebensgeschichte sein, der uns sicher Tipps zu dieser Vorgangsweise geben kann.

ONE stellt uns ein Handy und ein USB-Funkmodem zur Verfügung!

Die Firma ONE stellt uns freundlicherweise für die restliche Projektdauer ein Handy und ein HUAWEI USB Funkmodem (incl. Daten-SIM Karte) zur Verfügung.

Diese kostenlose Telefon-Nutzung ist für uns insoferne wichtig, als wir in den ersten Monaten erkannt haben, dass man SeniorInnen (gruppen, -vereine) eben weniger gut per Email erreichen kann - hier ist das Telefon weiterhin ein wichtigeres Kommunikationsmedium.

one-logo

Vielen Dank nochmals an ONE!

Die MOBILOTSEN kommen auch zu sehschwachen Menschen

Im Jänner 2008 sind auch Besuche der Mobilotsen bei den zwei Wohnheimen für Sehschwache der Hilfsgemeinschaft für Blinde und Sehschwache in Niederösterreich geplant.

hilfsgemeinschaft

Ebenso besuchen wir voraussichtlich die Treffs, die dieser Verein in Wien hat - möglicherweise auch einige in Niederösterreich.

ONE sponsert die Mobilotsen!

Voraussichtlich ab Jänner 2008 stellt uns die Firma ONE dankenswerterweise ein Handy und einen mobilen Internet-Zugang für sechs Monate zur Verfügung.

Hier gleich einmal im Voraus ein großes Dankeschön!

one-logo

Ein Netidee 2007 Preisträgerprojekt

In Kooperation mit

Büromitbenützung powered by

BLOGTAGX

blogtagx - what is this?
at blogtagx Senioren und Internet Seniorinnen und Internet

Aktuelle Beiträge

E-BUSINESS Manual für...
E-Business, also die Möglichkeiten, Geld übers...
mobilotsen - 22:00
Einsamkeit trotz Social...
.. etwa auf XING und FACEBOOK? Vielleicht entsteht...
mobilotsen - 03:08
Kontakt - Email
Wir sind seit dem Projektende (Juni 2008) nicht mehr...
mobilotsen - 03:41
Projektende Juni 2008
Dieses Projekt wurde mit 30.6.2008 abgeschlossen -...
mobilotsen - 03:39
... und wir hatten auch...
Interessierte konnten uns ihre Internet-Recherche-Anfrage n...
mobilotsen - 03:36

Suche

 

Credits

Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f�r neue Medien

powered by Antville powered by Helma

Creative Commons License
Dieser Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB


ABOUT - Über dieses Projekt
DOKUMENTE
FINANZIERUNG
INFORMATION BROKER
KONTAKT - EMAIL
NEWS
PRESSE
TERMINE
WEITERSAGEN
Zukünftige Projekte
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren